Anzeigen von 1 - 20 von 64

Retten von Kinderleben

Überlebenshilfe durch verantwortungsvolles Banking
Frederique Seidel
Jodie Salter

Die Klimakrise ist sie größte Gefahr für Kinderleben und für das Überleben künftiger Generationen. Fossile Brennstoffe – Kohle, Erdöl und Erdgas – tragen mit Abstand am meisten zur Klimakrise bei. Sie machen 75% der weltweiten Treibhausgasemissionen und beinahe 90 % aller Emissionen von Kohlendioxid (CO2) aus. Eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, Lösungen für die Klimakrise voranzutreiben und Kinderleben zu retten, ist daher, neue Investitionen in den Ausbau fossiler Brennstoffprojekte einzustellen.

Glaubenbasierte Organisationen als Vorbild bei klimabewussten Bankgeschäften

Bei einem Online-Event am 3. Juli mit dem Titel „Retten von Kinderleben: Klimabewusste Bankgeschäfte“ wurde besprochen, wie Investitionen in den Ausbau fossiler Brennstoffe das Wohlergehen von Kindern, jungen Menschen und kommenden Generationen in Gefahr bringen, und dazu aufgerufen, jene, die in fossile Brennstoffe investieren, zur Rechenschaft zu ziehen.

Was können Kirchen unternehmen, um moderne Sklaverei zu verhindern?

Jackline Makena Mutuma ist Pastorin der Methodistischen Kirche in Kenia und studiert am Ökumenischen Institut des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Bossey. Ihre derzeitigen wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich mit dem Zusammenhang zwischen moderner Sklaverei und Klimawandel. Vor kurzem wurde sie zu einer der stellvertretenden Vorsitzenden der ÖRK-Kommission für Glauben und Kirchenverfassung gewählt. In einem Interview mit dem ÖRK spricht sie darüber, dass Maßnahmen zur Verhinderung moderner Sklaverei dringend erforderlich seien.

True Freedom

Ein neuer internationaler Kurs für die Fastenzeit
Rev. Dr Kenneth Mtata
Bishop Alastair Redfern
Frederique Seidel
Caroline Virgo
Claire Walford

A new global resource from The World Council of Churches and The Clewer Initiative, True Freedom is a six-week course for Lent. It draws on themes from the book of Galatians and encourages individuals and churches to respond to modern slavery in their communities.

True Freedom includes:

  • A short Bible study on the book of Galatians
  • A reflection written by Revd Dr Kenneth Mtata and Bishop Alastair Redfern
  • Questions for group discussion or personal reflection
  • Case studies from churches around the world
  • Information and statistics about modern slavery
  • Artwork to contemplate and discuss

True Freedom is available in English, German, French, Spanish, Dutch, and Korean. 

Webinar zu „True Freedom“: Aufruf zum Handeln gegen moderne Formen der Sklaverei

Am 18. Januar werden der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) und „The Clewer Initiative“ – eine nationale Initiative der Kirche von England – gemeinsam ein Webinar zum Kampf gegen moderne Formen der Sklaverei veranstalten. Bei der Veranstaltung wird die Publikation „True Freedom“ vorgestellt werden, eine jüngst veröffentlichte Materialsammlung für die Fastenzeit, die Kirchen, Organisationen und Einzelpersonen im Kampf gegen moderne Formen der Sklaverei unterstützen soll.

Kinder fordern auf dem Gipfel für einen Neuen Globalen Finanzpakt vehement: „Ersetzt das bestehende koloniale Wirtschaftsmodell“

Kinder, die sich im Vorfeld und während des Gipfeltreffens für einen Neuen Globalen Finanzpakt am 22. und 23. Juni in Paris versammelt haben, überbrachten Präsident Macron und den Staats- und Regierungschefs aus aller Welt eine eindeutige Botschaft: Das bestehende koloniale Wirtschaftsmodell muss durch ein System ersetzt werden, in dem die Menschlichkeit wichtiger ist als der Profit.

Climate Justice with and for Children and Youth in Churches

Get Informed, Get Inspired, Take Action
Research & Coordination: Frederique Seidel
Research assistant: Virág Kinga Mezei

This toolkit provides resources for churches, church-run schools, and summer camps to support intergenerational climate and environmental justice and promote care for children by stopping further global warming. All churches are encouraged to promote education and action to address climate change, reduce CO2 emissions, and protect the environment in their activities for and with children and youth.

Cooler Earth – Higher Benefits Second Edition

Actions by those who care about children, climate and finance
Frederique Seidel
Emmanuel de Martel

The second edition of this publication gives suggestions of how churches and other organizations around the world can respond to the climate emergency through investment decisions that are crucial to protect children from global warming. Contains updated tables and reports.

The third edition was published in August 2022 and is available here

Kindern aus dem Schatten und ins Licht helfen

Material für Spirituelles Leben, das Sexuelle Gewalt Gegen Kinder Bekämpft

A spiritual life booklet, with Bible studies, songs, and prayers that can be used to understand what the Bible says about children, sexual violence, and the role of the church to be a refuge.

Kloster in der Ukraine reagiert auf Kriegsfolgen

Im Rahmen eines Solidaritätsbesuchs wurde eine Delegation des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) kürzlich im Kloster von Banchen in der ukrainischen Oblast Chernivtsi begrüßt und mit dessen Aktivitäten zur Unterstützung und Gewährung von Obdach für Opfer von Russlands Krieg gegen die Ukraine vertraut gemacht.

Licht im Leben vieler Menschen

Das Ermächtigen von benachteiligten Frauen und ihren Kindern zur Linderung der Armut war das Hauptthema von einer der konfessionellen Sitzungen im Rahmen der Zentralausschusstagung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) Mitte Juni.

Der ÖRK, das Umweltprogramm der Vereinten Nationen, der Muslimische Ältestenrat und der Rabbinerausschuss von New York unterzeichnen einen gemeinsamen Aufruf für klimaverträgliche Finanzen als moralisches Gebot gegenüber Kindern

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK), das Umweltprogramm der Vereinten Nationen, der Muslimische Ältestenrat und der Rabbinerausschuss von New York haben den wegweisenden gemeinsamen Aufruf „Klimaverträgliche Finanzen – ein moralisches Gebot gegenüber Kindern und dem Leben“ unterzeichnet.